Zwischen den Mühlsteinen




Neuigkeiten und Geschichten rund um den Airport

Re: Zwischen den Mühlsteinen

Beitragvon Christian » 12. Okt 2018, 17:20

Die haben sich schlichtweg nicht für die Fakten interessiert, sondern das einfach behauptet.
Bei dieser Art von Politik spielen Fakten nur eine Nebenrolle. Entscheidend ist, dass es in der Presse aufgenommen wird und die hat das Spiel - ohne zu prüfen - mitgespielt.
Christian
 
Beiträge: 297
Registriert: 21. Sep 2009, 08:27

von Anzeige » 12. Okt 2018, 17:20

Anzeige
 

Re: Zwischen den Mühlsteinen

Beitragvon doppeldecker » 10. Nov 2018, 12:16

OE/FR wird im Sommer 2019 fünf deutsche Flughäfen mit PMI verbinden.
Darunter auch den FMO!
Ein Ritterschlag!?
Oder wurde es erkauft?
Es werden solche Mutmassungen in der Presse durch Vertreter des PAD geäussert.Ohne einen anderen Flughafen namentich zu
nennen.
www.nw.de/nachrichten/wirtschaft/222936 ... lorca.html

Aber man kann es wohl nicht anders verstehen.

Hat man Recht in PAD?
Oder sind diese Flughäfen OE/FR mehr (Kohle) wert als PAD ???
doppeldecker
 
Beiträge: 264
Registriert: 27. Okt 2009, 16:48

Re: Zwischen den Mühlsteinen

Beitragvon Gast » 10. Nov 2018, 13:11

Ja, aber schaut man sich die vergangenen 3Tage an stellt sich die Nachrichtenlage wie folgt da:

1.Tag: Berichte zu den Laudamotion PMI Strecken

2. Tag: Berichte in denen sich der PAD kämpferisch zeigt, LM doch noch zu überzeugen.

3. Tag: Berichte in den der PAD so tut, als hätten sie LM eine Absage erteilt.

Für mich wirkt dass eher so ,als sei der PAD nie in irgendwelche Planungen von LM einbezogen worden und von der Veröffentlichung des LM Flugplan überrascht worden. Vielleicht glaubte man zu diesem Zeitpunkt auch wirklich noch an einen Fehler (war letztes Jahr beim FMO ja ganz ähnlich) weil man ganz fest davon ausging , dasses so weiter läuft.

Nachdem man dann das Gespräch gesucht hat, war dann ein Tag später klar, dass PAD ganz definitiv raus ist.

(Und als ob das bisher noch nicht genug Spekulation gewesen wäre , zum Abschluss noch mal Spekulation²)

Um davon abzulenken, dass man sich nicht frühzeitig um den Verbleib von LM gekümmert hat, mußte eine Ausrede her. Die in übrigen , lt. ein User im arliners Forum genau so jedesmal kommt, wenn PAD nicht (mehr) bekommt, was gedacht.

Ps.: Mit diesem Beitrag verabschiede ich mich als "Gast"
Bis bald.
Gast
 
Beiträge: 178
Registriert: 29. Okt 2017, 13:06

Re: Zwischen den Mühlsteinen

Beitragvon Christian » 10. Nov 2018, 14:13

Zu PAD kann ich nur sagen: Geschwätz

Ich habe keinen Informationsstand aber:

Die müssen aufpassen, dass die mit ihrem Airline-Bashing nicht noch mehr Schaden für PAD anrichten.
Mit der jetzigen Passagierzahl ist PAD definitiv nicht wirtschaftlich zu führen. Über mögliche Geschäftspartner so negativ zu reden, halte ich ehrlich gesagt für ziemlich dämlich...
Christian
 
Beiträge: 297
Registriert: 21. Sep 2009, 08:27

Re: Zwischen den Mühlsteinen

Beitragvon aviation-fan » 10. Nov 2018, 14:43

Ich versuche mal, möglichst bei Fakten zu bleiben. Meine Sicht ist die Folgende:

Fakt 1: PAD ist der einzige deutsche Flughafen, der bei OE rausgeflogen ist.
Fakt 2: Einige andere von OE bediente Airports wie HAJ und FMO sind jetzt nicht gerade bekannt dafür, um jeden Preis den LCC hinterherzurennen und dabei ruinöse Konditionen zu akzeptieren.
Fakt 3: Der FMO konnte 2017 mit Laudamotion seine wirtschaftlichen Ergebnisse parallel zu den wachsenden Paxzahlen verbessern.

Das Thema "Passagierzahlen erkaufen" war ja neulich auch bereits Thema in den Medien, wo es als Vorwurf aus Richtung der Grünen kam. Prof. Schwarz hat das glaubhaft und mit Fakten untermauert widerlegt. Es kann jeder in den FMO Jahresabschluss 2017 im Bundesanzeiger schauen, die Zahlen sprechen für sich. Ich sehe schlicht keinerlei Anzeichen dafür, dass man etwas erkauft hätte bzw. mit Laudamotion die Wirtschaftlichkeit verschlechtert.

Warum jetzt ausgerechnet PAD gestrichen wurde und was jetzt hinter den letzten Äußerungen von PAD steckt, darüber möchte ich nicht spekulieren.
Ich stimme aber Christian zu, dass die Öffentlichkeitsarbeit ein recht desaströses Bild abgibt. Erstens äußert man sich innerhalb von 24 h völlig gegensätzlich zum gleichen Sachverhalt, zweitens erinnern die letzten Äußerungen an den berühmten Elefanten im Porzellanladen. Es wirkt fast so, als wolle man sich absichtlich in der Branche unbeliebt machen ... Noch seltsamer ist das, wenn man bedenkt, dass OE bis vor kurzem noch Geschäftspartner von PAD war.
aviation-fan
 
Beiträge: 2622
Registriert: 21. Sep 2009, 04:06

Re: Zwischen den Mühlsteinen

Beitragvon Boeing 727 » 10. Nov 2018, 16:48

Und dann noch weitere wiedersprüchliche Themen in PAD. Der Flughafen Bern hat unlängst die Verhandlungen mit Adria abgebrochen, da man nicht ins wirtschaftliche Risiko von Airlines einsteigen will und PAD bekommt sie zum Nulltarif? Und dann die vielen Streichungen bei Adria dort und PAD sagt die fahren ihr Angebot jetzt hoch :denk:
Boeing 727
 
Beiträge: 141
Registriert: 21. Sep 2009, 14:37

Re: Zwischen den Mühlsteinen

Beitragvon fmo.aviation » 11. Nov 2018, 12:32

aviation-fan hat geschrieben:Ich versuche mal, möglichst bei Fakten zu bleiben. Meine Sicht ist die Folgende:

Fakt 1: PAD ist der einzige deutsche Flughafen, der bei OE rausgeflogen ist.
Fakt 2: Einige andere von OE bediente Airports wie HAJ und FMO sind jetzt nicht gerade bekannt dafür, um jeden Preis den LCC hinterherzurennen und dabei ruinöse Konditionen zu akzeptieren.
Fakt 3: Der FMO konnte 2017 mit Laudamotion seine wirtschaftlichen Ergebnisse parallel zu den wachsenden Paxzahlen verbessern.

Das Thema "Passagierzahlen erkaufen" war ja neulich auch bereits Thema in den Medien, wo es als Vorwurf aus Richtung der Grünen kam. Prof. Schwarz hat das glaubhaft und mit Fakten untermauert widerlegt. Es kann jeder in den FMO Jahresabschluss 2017 im Bundesanzeiger schauen, die Zahlen sprechen für sich. Ich sehe schlicht keinerlei Anzeichen dafür, dass man etwas erkauft hätte bzw. mit Laudamotion die Wirtschaftlichkeit verschlechtert.

Warum jetzt ausgerechnet PAD gestrichen wurde und was jetzt hinter den letzten Äußerungen von PAD steckt, darüber möchte ich nicht spekulieren.
Ich stimme aber Christian zu, dass die Öffentlichkeitsarbeit ein recht desaströses Bild abgibt. Erstens äußert man sich innerhalb von 24 h völlig gegensätzlich zum gleichen Sachverhalt, zweitens erinnern die letzten Äußerungen an den berühmten Elefanten im Porzellanladen. Es wirkt fast so, als wolle man sich absichtlich in der Branche unbeliebt machen ... Noch seltsamer ist das, wenn man bedenkt, dass OE bis vor kurzem noch Geschäftspartner von PAD war.

Der PAD Geschäftsführer Cezanne hat doch noch vor nicht alt zu langer Zeit behauptet, dass der FMO sich die PAXE erkauft, womit Germania gemeint war. Auch in dem Fall völliger Quatsch, nicht umsonst sind Flüge ab FMO oft etwas teurer als ab DUS und Germania ist das völlige Gegenteil eines LCC ! Ohne jetzt einen Shitstorm über den PAD anstoßen zu wollen, denke ich sollte man in Zukunft Statements vom PAD hinterfragen (wie ohnehin schon) allein wegen diversen Streckenmeldungen wie z.B. Rusline nach Moskau oder nouvelair nach Monastir im SFP18, woraus bekanntlich NICHTS geworden ist. :wall:
fmo.aviation
 
Beiträge: 113
Registriert: 6. Feb 2016, 21:48

Re: Zwischen den Mühlsteinen

Beitragvon BoingA323 » 14. Nov 2018, 12:53

Auf Facebook hat PAD nochmal Stellung zu Laudamotion bezogen. Darin wird wieder erwähnt dass 3 Gesellschaftten nach PMI fliegen, aber welche, dass können sie (auf Nachfrage in den Kommentaren) nicht sagen.

Das heißt doch auf deutsch: dass , wenn überhaupt, noch verhandelt wird, die Aussage dass es 3 sind also min. verfrüht ist.

Wäre ich im Einzugsgebiet,ich würde mir ziemlich verarscht vorkommen.

Sorry für die Ausdrucksweise.
BoingA323
 
Beiträge: 12
Registriert: 11. Nov 2018, 16:19

Re: Zwischen den Mühlsteinen

Beitragvon Crushi » 17. Dez 2018, 19:23

fmo.aviation hat geschrieben:Am PAD wollte Adria Airways doch ein Flugzeug stationieren und nach London, Wien und Zürich fliegen wenn ich mich richtig erinnere. Allerdings sind nur die angekündigten Flüge ab DUS buchbar und auf der Destination Karte sichtbar. Glaubt ihr das das noch was wird ? :D


Was geworden ist es, allerdings wird London Anfang Januar wieder eingestellt.
VIE wird um eine wöchentlichen Flug aufgestockt...
Crushi
 
Beiträge: 137
Registriert: 17. Sep 2015, 21:17

Vorherige

TAGS

Zurück zu Flughafen Münster/Osnabrück

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron