Diskussion zum Sommerflugplan 2022




Diskussion zum Sommerflugplan 2022

Beitragvon MW103 » 13. Apr 2021, 09:01

Corendon hat die ersten Ziele für den Sommer freigeschaltet.

Jeweils 1/7:

ONQ (ab Juni VT4; 7:15-14:50)
ADA (ab Ende Juni VT6; 21:00-5:45)
MW103
 
Beiträge: 543
Registriert: 13. Jul 2012, 00:22

von Anzeige » 13. Apr 2021, 09:01

Anzeige
 

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2022

Beitragvon MW103 » 15. Apr 2021, 09:10

Als nächstes Ziel bei Corendon ist ASR geladen. Allerdings bislang nur der Hinflug um 21:50 ab FMO an VT3 ab Ende Juni. Sieht für mich nach einem klassischen Nachtflug, vom FMO bedient, aus. Im Gegensatz zum Sommerflugplan 2021 sind die Flüge nur bis einschließlich 7.9. buchbar.
MW103
 
Beiträge: 543
Registriert: 13. Jul 2012, 00:22

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2022

Beitragvon MW103 » 16. Apr 2021, 14:08

Weiter geht’s bei Corendon:

RHO 1/7 4:30-12:45 (VT1)
HRG 1/7 13:45-0:35 (VT1)
MW103
 
Beiträge: 543
Registriert: 13. Jul 2012, 00:22

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2022

Beitragvon FMOler » 16. Apr 2021, 15:42

Scheint nach und nach jetzt alles eingespielt zu werden.
Neu im nächsten Sommer ist Faro auch wieder im Programm :)

Erstflug am 7. Mai 2022.

FMO-FAO 12:30-14:50 (1/7, VT6)
FAO-FMO 15:50-20:00

RHO ist jetzt 2/7 drin (VT1,5)
KGS 2/7 (VT2,6)
PMI 2/7 (bis April VT2,5, ab Mai VT4,7)
ACE 1/7 (VT2)
FUE 1/7 (bis April 2/7, ab Mai 1/7 VT4)
LPA 1/7 (bis April 2/7, ab Mai 1/7 VT3)
TFS 1/7 (VT5)
FNC 1/7 (VT7)

Soweit bisher eingetragen.
FMOler
 
Beiträge: 180
Registriert: 28. Mai 2014, 21:35

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2022

Beitragvon aviation-fan » 16. Apr 2021, 15:48

Danke, das wollte ich auch gerade posten.

Schön, dass eine Weiterführung von FNC und PMI geplant ist und mit FAO ein neues (altes) Ziel kommt.

Hat jemand einen Überblick über den Umlaufplan? Ich habe gerade keine Zeit, mir einen Überblick zu verschaffen.
Gibt es noch Lücken und/oder Überschneidungen? Ein bisschen was fehlt ja noch (HER, AYT), aber das könnte man auch von extern bedienen.
aviation-fan
 
Beiträge: 2928
Registriert: 21. Sep 2009, 04:06

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2022

Beitragvon FMOler » 16. Apr 2021, 15:51

aviation-fan hat geschrieben:Danke, das wollte ich auch gerade posten.

Schön, dass eine Weiterführung von FNC und PMI geplant ist und mit FAO ein neues (altes) Ziel kommt.

Hat jemand einen Überblick über den Umlaufplan? Ich habe gerade keine Zeit, mir einen Überblick zu verschaffen.
Gibt es noch Lücken und/oder Überschneidungen? Ein bisschen was fehlt ja noch (HER, AYT), aber das könnte man auch von extern bedienen.


HER, AYT, ADB und ESB fehlen noch. Wenn AYT komplett extern wird, könnte eine Maschine weiterhin reichen. Die oben genannten gehen meine ich bisher jetzt alle auf. Kann aber nachher gern mal die Zeiten durchschauen. War jetzt nur quick and dirty am Handy ^^
FMOler
 
Beiträge: 180
Registriert: 28. Mai 2014, 21:35

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2022

Beitragvon MW103 » 16. Apr 2021, 16:24

Anbei die obligatorische Umlaufübersicht der hier stationierten Maschine:

Mo:
RHO 4:30-12:45
HRG 13:45-0:35

Di:
KGS 2:30-10:15
ACE 11:05-20:50

Mi:
LPA 15:50-2:25
ASR 21:50-6:20

extern (an/ab Zeit am FMO):
AYT 1:35-2:30


Do:
ONQ 7:15-14:50
PMI 6:40-12:30
FUE 13:30-23:45

extern (an/ab Zeit am FMO):
AYT 1:35-2:30


Fr:
RHO 4:30-12:45
TFS 13:45-0:30

Sa:
KGS 3:30-11:20
FAO 12:30-20:00
ADA 21:00-5:45

extern (an/ab Zeit am FMO):
AYT 1:35-2:30


So:
PMI 6:40-12:30
FNC 13:30-23:05

extern (an/ab Zeit am FMO):
AYT 1:35-2:30


Für ASR ist nach wie vor kein Rückflug im System, daher könnte es sich hier auch um eine externe Bedienung handeln. Andernfalls gäbe es an dem Tag (Mittwoch) ebenso wie donnerstags Probleme das Programm mit nur einer Maschine abzuwickeln. Platz für HER/AYT/ADB/ESB ist auch nur bedingt vorhanden. Ich gehe nicht davon aus das man hier das komplette Programm von extern fliegen möchte. Schade, dass man stand jetzt Richtung Kanaren (LPA/FUE) jeweils einen Umlauf streichen möchte.
Zuletzt geändert von MW103 am 3. Mai 2021, 14:23, insgesamt 4-mal geändert.
MW103
 
Beiträge: 543
Registriert: 13. Jul 2012, 00:22

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2022

Beitragvon FMOler » 16. Apr 2021, 16:29

MW103 hat geschrieben:Anbei die obligatorische Umlaufübersicht der hier stationierten Maschine:

Mo:
RHO 4:30-12:45
HRG 13:45-0:35

Di:
KGS 2:30-10:15
ACE 11:05-20:50

Mi:
LPA 15:50-2:25
ASR 21:50 (Kein Rückflug buchbar)

Do:
ONQ 7:15-14:50
PMI 6:40-12:30
FUE 13:30-23:45

Fr:
RHO 4:30-12:45
TFS 13:45-0:30

Sa:
KGS 3:30-11:20
FAO 12:30-20:00
ADA 21:00-5:45

So:
PMI 6:40-12:30
FNC 13:30-23:05

Für ASR ist nach wie vor kein Rückflug im System, daher könnte es sich hier auch um eine externe Bedienung handeln. Andernfalls gäbe es an dem Tag (Mittwoch) ebenso wie donnerstags Probleme das Programm mit nur einer Maschine abzuwickeln. Platz für HER/AYT/ADB/ESB ist auch nur bedingt vorhanden. Ich gehe nicht davon aus das man hier das komplette Programm von extern fliegen möchte. Schade, dass man stand jetzt Richtung Kanaren (LPA/FUE) jeweils einen Umlauf streichen möchte


Danke dafür :)

Bin mal gespannt. 2. Stationierung wäre natürlich super und wer weiß, vielleicht kommt dann ja noch was neues auf der Karte. In Nürnberg fliegt man ja bspw auch nach SKG, OLB, IBZ oder TLV.

Edit: AYT und ADB sind stand jetzt, für diesen Sommer jedenfalls komplett extern geplant.
FMOler
 
Beiträge: 180
Registriert: 28. Mai 2014, 21:35

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2022

Beitragvon aviation-fan » 16. Apr 2021, 18:35

Vielen Dank für den Umlaufplan.
Wenn man den halben Tag am Mittwoch noch nutzt und damit den Donnerstag entzerrt und gleichzeitig die anderen Ziele von extern bedient, wäre das also mit einer Maschine möglich. Mal abwarten, was Corendon macht.
aviation-fan
 
Beiträge: 2928
Registriert: 21. Sep 2009, 04:06

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2022

Beitragvon MW103 » 17. Apr 2021, 04:47

aviation-fan hat geschrieben:Vielen Dank für den Umlaufplan.
Wenn man den halben Tag am Mittwoch noch nutzt und damit den Donnerstag entzerrt und gleichzeitig die anderen Ziele von extern bedient, wäre das also mit einer Maschine möglich. Mal abwarten, was Corendon macht.


ASR auf Dienstag Nacht und ONQ Mittwoch Vormittag, dann würde es passen. HER (3/7?) komplett auf extern umgestellt natürlich vorausgesetzt. Dennoch fehlen jeweils 1x LPA und FUE. Wenn ESB 1/7, AYT 4/7 und ADB 2/7 wie in diesem Jahr noch extern hinzukommen, wären es 26 ingesamt wöchentliche Abflüge. 16 davon vom FMO bedient. Da darf nicht viel schief gehen.
MW103
 
Beiträge: 543
Registriert: 13. Jul 2012, 00:22

Nächste


Ähnliche Beiträge

Diskussion zum Sommerflugplan 2019
Forum: Flugplannews
Autor: Gast
Antworten: 277
Diskussion zum Sommerflugplan 2018
Forum: Flugplannews
Autor: ausfly
Antworten: 281
Diskussion zum Winterflugplan 2022/23
Forum: Flugplannews
Autor: adler06
Antworten: 0
Diskussion zum Sommerflugplan 2020
Forum: Flugplannews
Autor: FMOler
Antworten: 71
Diskussion zum Sommerflugplan 2021
Forum: Flugplannews
Autor: BoingA323
Antworten: 62

TAGS

Zurück zu Flugplannews

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron