Laudamotion




Laudamotion

Beitragvon Gast » 15. Mär 2018, 19:30

Laudamotion ist jetzt online, viele neue verbinden. Wie zu erwarten ganz, ganz viel PMI. Leider jedoch kein FMO zu finden.

PAD übrigens auch nicht, trotz "Aussichtsreichen Gesprächen" .....
Gast
 
Beiträge: 178
Registriert: 29. Okt 2017, 13:06

von Anzeige » 15. Mär 2018, 19:30

Anzeige
 

Re: Laudamotion

Beitragvon Crushi » 15. Mär 2018, 20:02

Erstmal abwarten. Vielleicht geht ja noch was, wenn LDM mal mehr Flieger eingeflottet hat.
Das dieses Jahr nicht viel Rücksicht auf die kleineren Flughäfen genommen würde, war ja abzusehen.

Mich würde ja mal interessieren, wie die Auslastung der AB/HG Flüge war. Womit hat man argumentiert den FMO nicht anzufliegen?!

Jedes Mal wenn ich auf den AB Flügen war, waren diese komplett ausgebucht!
Crushi
 
Beiträge: 163
Registriert: 17. Sep 2015, 21:17

Re: Laudamotion

Beitragvon Avion » 15. Mär 2018, 20:37

Es gibt auch die ersten Fotos mit den neuen Titeln. Einfach mal bei Facebook die Seite "Folie Gradinger" suchen.
northwest-spotter.de - Admin - www.galabau-schwakenberg.de
Benutzeravatar
Avion
Administrator
 
Beiträge: 1675
Registriert: 8. Sep 2009, 19:20
Wohnort: 12km nördlich vom FMO

Re: Laudamotion

Beitragvon aviation-fan » 20. Mär 2018, 14:13

Ryanair will Lauda Motion übernehmen
Was O'Leary mit Laudamotion vorhat
Lauda: "Ich brauche Ryanair zum Wachsen"

Ich versuche mal, zusammenzufassen:
- Ryanair übernimmt erst 25%, später 75% von Laudamotion
- Lauda selbst bleibt an Bord als Chef des Vorstandes
- FR will 50 Mio. € investieren (anfängliche Betriebskosten etc.), ab dem Jahr 3 will man profitabel werden
- FR verleast kurzfristig 6 Boeings an Laudamotion für den Einsatz in Berlin in diesem Sommer
- FR vermarktet ab Winter für Laudamotion
- Laudamotion soll auf 30 Airbus-Maschinen wachsen (auch wegen der Airbusse sei Laudamotion für FR interessant, evtl. wolle man so auch mit Airbus anbandeln)
- Kooperationen mit Condor und Eurowings sollen vorerst weitergeführt werden (kann ich mir persönlich kaum vorstellen...)


Sowohl für MOL als auch Lauda wohl ein super Deal. Lauda erhält Geld für die Laudamotion-Anteile, dazu Geld zum Aufbau der Airline und Möglichkeiten zur Vermarktung.
MOL hat nun einige Slots an Airports wie DUS oder ZRH, dazu ein Vehikel, um in einigen Märkten besser/schneller zu wachsen und evtl. eine "Airbus-Abteilung" in der Flotte aufzubauen. Und das alles zum Schnäppchenpreis, wenn man es in Relation zu Ryanairs Jahresgewinn von über 1 Mrd. Euro setzt.
aviation-fan
 
Beiträge: 2729
Registriert: 21. Sep 2009, 04:06

Re: Laudamotion

Beitragvon ausfly » 21. Mär 2018, 14:26

Im wirklichen Leben würde man wohl von Polygamie sprechen, die Niki Lauda da versucht. Er sollte sich mal entscheiden, in welches Bett er steigen will.

Auf der einen Seite mit Ryanair anzubandeln und zu behaupten "jetzt können sich Eurowings, Wizzair und Vueling anschnallen", aber von LH gleichzeitig ehemalige AB-Jets haben und für EW fliegen zu wollen ... das kann doch nicht gut gehen. Warum sollte LH Leistungen bei jemandem einkaufen, der einem droht, das Geschäft kaputt machen zu wollen? Darüber könnte man bei einer eigenständigen (und kleinen) Laudamotion vielleicht noch hinwegsehen. Aber dem ärgsten Konkurrenten mit jedem an Laudamotion bezahlten Euro das Geschäft aufpolieren? ... Die Kapazitätsprobleme bei LH/EW müssten dann schon sehr groß sein ... und im Übrigen kann FR ja auch kein Interesse an daran haben, dass ein Wetlease zustande kommt... jede Strecke, die EW aufgrund fehlender Kapazitäten nicht fliegen kann, bringt schließlich freie Slots und Chancen für FR.

Dass Condor die vereinbarten Dienstleistungen aufrecht erhalten will, zeigt, dass dieser Deal für Condor erstmal ein gutes Geschäft ist. Vielleicht sieht man es dort auch so, dass jeder von Laudamotion in DUS genutzte Slot kein freier Slot für FR ist. Und solange TC damit Zugriff auf günstige Kontingente hat, lässt sich damit aus Konzernsicht vielleicht erstmal leben.
ausfly
 
Beiträge: 404
Registriert: 21. Feb 2013, 12:27

Re: Laudamotion

Beitragvon aviation-fan » 28. Mär 2018, 10:30

Heute noch ein paar Details:
Laudamotion: Niki Lauda startet mit Partner im Juni

- Laudamotion solle als österreichische Billigfluglinie mit Hauptsitz Wien etabliert werden
- ab Juni 21 Flugzeuge im Einsatz
- 9 Stationierungsorte: VIE (4), TXL (4), DUS (6), ZRH (2), CGN (1), NUE (1), FRA (1), MUC (1), STR (1)
- Streckennetz mit aktuell 65 Strecken ("Sonnenziele"), ab Winterflugplan sollen dann Citystrecken hinzukommen
aviation-fan
 
Beiträge: 2729
Registriert: 21. Sep 2009, 04:06

Re: Laudamotion

Beitragvon Gast » 28. Mär 2018, 19:45

Mittlerweile sind die Flüge ab TXL auch mit OE nummer
und auch sonst klar als LM gekennzeichnet und zusätzlich mit Hinweis "durchgeführt von Ryanair" buchbar, allerdings NUR über Ryanair , nicht über Laudamotion.

Abgesehen vom Preis , keine Unterscheide zu "100% Ryanair" erkennbar
Gast
 
Beiträge: 178
Registriert: 29. Okt 2017, 13:06

Re: Laudamotion

Beitragvon Gast » 12. Apr 2018, 15:46

Laudamotion.com ist quasi nicht mehr existent. Man lanset direkt bei Ryanair.com allerdings in Rot eingefärbt.
Inhalt unterscheidet sich Null.

Auch keine Flüge op by LDM sind zu finden , geschweige denn FMO oder PAD.

Vermutlich eher übers Knie gebrochen, als wirklich durchdacht das ganze, schon allein weil auch der Hinweis + Link zu Laudamotion-Exekutive hinten runter gefallen ist.
Gast
 
Beiträge: 178
Registriert: 29. Okt 2017, 13:06

Re: Laudamotion

Beitragvon MW103 » 12. Apr 2018, 18:20

Gast hat geschrieben:Laudamotion.com ist quasi nicht mehr existent. Man lanset direkt bei Ryanair.com allerdings in Rot eingefärbt.
Inhalt unterscheidet sich Null.

Auch keine Flüge op by LDM sind zu finden , geschweige denn FMO oder PAD.

Vermutlich eher übers Knie gebrochen, als wirklich durchdacht das ganze, schon allein weil auch der Hinweis + Link zu Laudamotion-Exekutive hinten runter gefallen ist.


Kann ich so nicht bestätigen. Ab DUS sind beispielsweise diverse Flüge mit OE Flugnummer zu finden. Lediglich der Vertireb wird von Ryanair durchgeführt. Wie das langfristig aussieht, wird sich zeigen. Ich gehe aber davon aus, dass OE früher oder später in FR aufgeht.
MW103
 
Beiträge: 455
Registriert: 13. Jul 2012, 00:22

Re: Laudamotion

Beitragvon Gast » 12. Apr 2018, 18:58

Die Flüge mit oe Nummeren sind aber auch bei Ryanair in Blau ( Ryanair.com) zu finden. ;-)
Gast
 
Beiträge: 178
Registriert: 29. Okt 2017, 13:06

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron