Diskussion zum Sommerflugplan 2019




Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2019

Beitragvon MW103 » 6. Nov 2018, 02:18

Gast hat geschrieben:Alle Flüge bislang als "Durchführt von Laudamotion" und "ausverkauft" markiert.


Die 35 Minuten Turnaround Zeit am FMO sprechen auf jeden Fall dafür, dass FR die Flüge durchführt. So wurde es bereits bei der Erwähnug der PMI Base kommuniziert. Ich denke, dass das in der Buchungsplattform noch frühzeitig geändert wird.


Crushi hat geschrieben:Die Abflugzeiten passen von der Verteilung nicht ganz in den Plan.
Germania, Eurowings und Lauda fliegen somit alle vormittags. Für ein langes WE gibts nicht wirklich einen späten Rückflug.


Das kann man so nicht ganz stehen lassen. Wenn sich das "lange WE" ausschließlich auf bis Montag bezieht, mag ich dir recht geben, aber auch nur bedingt. Ex PMI würde es um 10:10 mit ST Richtung FMO gehen. Eine durchaus angemessene Zeit. Für die harten käme noch EW um 23:15 in Frage. Dienstags und Sonntags sieht das mit Rückflügen um 21:40/23:30 bzw. 10:10/18:10/23:25 schon wieder ganz anders aus.
MW103
 
Beiträge: 395
Registriert: 13. Jul 2012, 00:22

von Anzeige » 6. Nov 2018, 02:18

Anzeige
 

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2019

Beitragvon steini » 6. Nov 2018, 13:38

Die Laudamotionflügr sind jetzt teilweise im April buchbar. Hinterlegt ist die seatmap einer Ryanair 737.
steini
 
Beiträge: 20
Registriert: 18. Jan 2018, 21:47

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2019

Beitragvon Mariussk » 6. Nov 2018, 16:11

Die Flüge sind jetzt vom 31.3 bis zum 27.10 auch auf der Website aufgeführt.
Die Flüge sind bis jetzt vom 1.4 bis zum 30.4 buchbar.
Preis ab 25 €. Die meisten aber ab 36.17 €.
Es gibt aber auch schon Flüge für >120 €.

EDIT. Auch auf ganz vielen Flügen ab DUS sind bei Laudmotion Ryanair Sitzpläne. Im April aber bei meinen Proben nur Laudamotion Sitzpläne. Laudamotion/Ryanair beginnt ab 19,99€.
Mariussk
 
Beiträge: 9
Registriert: 24. Mär 2018, 15:13

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2019

Beitragvon Gast » 6. Nov 2018, 17:46

Jetzt ist bis einschließlich September buchbar ab Juni für meist so um die 100€ ±20 , aber vereinzelt auch schon 190€. PMI-FMO scheint mir meist teurer zu sein als FMO-PMI, trotz der fiesen Abflugzeit.
Gast
 
Beiträge: 178
Registriert: 29. Okt 2017, 13:06

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2019

Beitragvon aviation-fan » 6. Nov 2018, 18:06

Auf fmo.de im Sommerflugplan-PDF sind die Flüge von OE nun ebenfalls aufgeführt, mit 738 als Fluggerät.
aviation-fan
 
Beiträge: 2614
Registriert: 21. Sep 2009, 04:06

Re: Diskussion zum Sommerflugplan 2019

Beitragvon ausfly » 15. Nov 2018, 10:26

ausfly hat geschrieben:Im Übrigen sind bei FTI nun auch AYT-Flüge vom FMO mit Onurair angegeben - wie es scheint jeweils dienstags ab Anfang Juli. Möglich, dass Onur auch hier den freitäglichen Charter von TWI übernehmen wird.


Die Flugdaten sind jetzt bei FTI genauer angegeben:
AYT-FMO 14:30-17:20 (8Q 838)
FMO-AYT 18:10-22:50 (8Q 837)

Zeitraum 02.07.-27.08. jeweils dienstags.
ausfly
 
Beiträge: 339
Registriert: 21. Feb 2013, 12:27

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Diskussion zum Sommerflugplan 2017
Forum: Flugplannews
Autor: aviation-fan
Antworten: 321
Diskussion zum Sommerflugplan 2018
Forum: Flugplannews
Autor: ausfly
Antworten: 281
Diskussion zum Sommerflugplan 2015
Forum: Flugplannews
Autor: 737-800
Antworten: 185

TAGS

Zurück zu Flugplannews

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron